Anja Förster Logo - Design by Catwork Design

Vortragsthemen

EXPERIMENTIEREN ALS SUPERKRAFT

Gibt es in einer Welt, die nicht mehr den Gesetzen der Planbarkeit gehorcht, in der Umbrüche und neue Konstellationen über Nacht auftauchen, überhaupt noch eine Strategie, die diesen Namen verdient? Ja, die gibt es.

 Die zeitgemäße Strategie ist das Experiment. Ausprobieren, Versuchsballone steigen lassen, sehr schnell aus Fehlschlägen lernen. Es ist das Gegenteil von selbstzufriedenem Gesättigtsein in der Hoffnung, dass der Kelch der Veränderung an einem selbst vorbeigehen möge.

Aber wie kann man konventionelle Erfolgsmuster hinterfragen, wenn der Druck, Fehler zu vermeiden, so groß ist? Wie kann man eine Kultur fördern, in der die Fähigkeit, Neues zu entwickeln, gefordert und auch gefördert wird?

Diesen Fragen geht Anja in ihrer inspirierenden Keynote nach, die eine „Massage zur geistigen Beweglichkeit“ ist, um es in den Worten eines Kunden auszudrücken.

Dieser Impulsvortrag ist ein Anti-Verkrustungs-Manifest und ein pragmatischer Leitfaden für einen zukunftsoffenen Mindset.

ANSTIFTUNG ZUM ANDERSDENKEN

Es wird viel über Empowerment geredet, aber in den Niederungen des Alltags zerreiben sich die besten Absichten im Dickicht engmaschiger Vorschriften und wuchernder Kennzahlen, die vor allem eines erzeugen: Regelhörigkeit. 

Kluges Mitdenken im Sinne der Organisationsziele lässt sich gerade nicht durch Vorschriften erreichen. Regeln stärken die Regelbefolgung, aber sie schwächen die Eigenverantwortung.

Organisationen, die zukunftsfähig bleiben wollen, brauchen eine Kultur, die Selberdenker und Selbstermächtiger bestärkt, ihre Spielräume nutzen. Führungskräfte, die so handeln, haben verstanden, wie digitaler und sozialer Wandel heute ineinander greifen und sich gegenseitig verstärken.

Dieser Vortrag ist ein Mutmacher, Absicherungsdenken zu hinterfragen, mutig neue Wege zu beschreiten und Zukunft zu gestalten.

Führung im digitalen Zeitalter

Die wichtigste Tugend zukunftsfähiger Organisation ist es, Selberdenken und Selbstermächtigung zu ermutigen und den Rahmen dafür zu schaffen, dass diese Haltung sich entfalten kann.

Aber wie gelingt es, eine Kultur schaffen, in der die Bereitschaft zu Selbstverantwortung ebenso selbstverständlich ist wie die Fähigkeit, sich weiterzuentwickeln und neue Antworten für eine sich verändernde Welt hervorzubringen? Dazu braucht es die Bereitschaft, verkrustete Strukturen aufzubrechen und den Willen, Führung und Arbeit neu zu denken.

Eine Organisation hat nur dann die Chance, in einem Umfeld von Digitalisierung, Disruption und Komplexität erfolgreich zu navigieren, wenn die Kultur das überhaupt zulässt.

Auch wenn es keine fertigen Antworten gibt, so gibt es doch hilfreiche Handlungsmuster. Die wichtigen Stichworte: Selbstbestimmtes Arbeiten, Freiräume und Verantwortung, Vertrauen, Experimentierfreude, konstruktives Rebellentum, Fehlerkultur und psychologische Sicherheit.

Ein Vortrag für Führungskräfte, die etwas bewegen wollen – in ihrer Welt, in ihrer Organisation und in ihren Teams.

Vergeude keine Krise

Krisen und Umbrüche sind Brennglas und Verstärker für Veränderung, die ohnehin stattfinden muss.

Nicht Krisen diktieren die Zukunftsagenda, sondern Menschen, die bereit sind, alte Gewissheiten radikal zu hinterfragen und Zukunftsfragen von zentraler Bedeutung in die Debatte zu holen: Was kommt? Was bleibt? Was muss dringend anders werden?

Wenn sich nicht nur Technologien, Märkte und Geschäftsmodelle in Rekordzeit verändern, sondern die komplette Welt immer volatiler und unberechenbarer wird, gibt es dann eigentlich noch eine Strategie, die diesen Namen verdient? Ja schon, … aber sie hat ihr Wesen komplett verändert. Die moderne Strategie ist das Experiment.

Dieser Vortrag ist ein Mutmacher, Dogmen und tradierte Annahmen zu hinterfragen, mutig neue Wege zu beschreiten und Zukunft zu gestalten.

#Futureskills

Superkräfte für eine Welt im radikalen Wandel. 

In einer Welt, die sich fundamental verändert, müssen wir neu denken und uns darauf einstellen, dass es das Normale nicht mehr gibt. Es gibt nur die dauerhafte Veränderung. Je unkalkulierbarer und unplanbarer unsere Welt wird, desto wichtiger der Perspektivenwechsel: Nicht die Krisen, Umbrüche und Herausforderungen diktieren unser Leben, sondern wie wir darauf reagieren. Zukunftsfähigkeit bedeutet, uns darauf einzulassen, dass es anders kommt als geplant und dennoch erfolgreich damit umzugehen. Dieser Vortrag ist ein Mutmacher, Ruhe und Klarheit in uns selbst zu finden, mutig neue Wege zu beschreiten und Zukunft zu gestalten.

Creating a culture of everyday, everywhere innovation and experimentation

Thriving in an ever-changing world depends less on planning for what will come next and more on continuously experimenting with what could come next.

In order to innovate and adapt in this world of unrelenting change and unprecedented challenges, organizations need to develop the capacity for experimentation and even failure. However, this is not natural behavior for most organizations. Generations of managers and employees were programmed to safeguard the status quo.

So, how do you unleash your organization’s rebelliousness? How do you build a company with the drive to disrupt the status quo and the capacity to change ahead of change?

Anja shows how the best companies today manage this. She offers fresh and practical approaches using vivid storytelling.

Anstiftung zum Andersdenken

„Sapere aude! Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!“ ist der Wahlspruch der Aufklärung – und der ist so aktuell wie je.

Wie gelingt es, eine Kultur schaffen, in der die Bereitschaft zu Veränderung und neuem Denken ebenso selbstverständlich ist wie die Fähigkeit, neue Ideen zu entwickeln und umzusetzen? Dazu braucht es die Bereitschaft, verkrustete Strukturen aufzubrechen und den Willen, tradierte Regeln und scheinbar unabänderliche Überzeugungen zu hinterfragen und die eigene Arbeit neu zu denken. Es bedeutet den Abschied von der Festanstellung im Kopf.

Dieser Impulsvortrag ist für Menschen, die etwas bewegen wollen – in ihrer Welt, in ihrem Unternehmen und bei ihren Kunden. Ein Anti-Verkrustungs-Manifest und ein pragmatischer Leitfaden für einen zukunftsoffenen Mindset.